Vergütungen von Aufsichtsräten und Dax-Vorständen

Die Aufsichtsräte der 30 führenden Dax-Konzerne haben ihre Vergütung zwischen 2005 und 2015 um 98 Prozent steigern können. Das zeigt wohl eine Untersuchung des „Handelsblatts“. Im Schnitt kommen die Aufsichtsräte jetzt auf 167.000 Euro, die Vorsitzenden auf 360.000 Euro. Den bestbezahlten Posten als Aufsichtsratsvorsitzender hat Paul Achleitner (Deutsche Bank), der für 2015 rund 808.000 Euro kassierte, gefolgt von Gerhard Cromme mit 608.000 Euro für sein Mandat bei Siemens. Auf Platz drei ist Simone Bagel-Trah, die Chefin des Henkel-Aufsichtsrates.

In einem Artikel des „Tagesspiegel“ kommt dann auch zutage, was die 30 Dax-Vorstände aktuell 2013 so „verdienen“. Auch was die Herrschaften wie Winterkorn und Co. mit 62/63 Jahre als „Rente“ einsacken, obwohl sie nichts weiter tun als über Arbeitsplatzvernichtung und Lohnsenkungen und sonstige Schweinereien nachzu“denken“. Ich versuche erst garnicht zu berechnen, ein wievieles deren Vergütungen“ im Verhältnis zum Lohn oder Rente einer einfachen Arbeiterin/eines einfachen Arbeiters ausmachen.

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/was-dax-vorstaende-verdienen-die-multimillionaere/10182992.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s