Aufstehen und Gemeinsam Kämpfen oder beim Hoffen stehenbleiben?

Eine Notiz aus einem Sozialen Netzwerk und ein Kommentar eines Users dazu und auf einen „wissendenden“ Islam- Kommentators

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.

Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.

Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

Martin Niemöller, 1892 bis 1984

——————————————————————————————

  • In den 1920er Jahren kamen viele Polen ins Ruhrgebiet und andere Kohlenreviere und bescherten den deutschen „Kohlebaronen“ Milliardenprofite. Diese wie auch deutsche Kollegen mußten oft unter schlimmsten (Un)sicherheits-bdingungen schuften! Wie schon auch hier gesagt, kamen dann italienische sog. „Gastarbeiter“, viele davon zu VW. Ihre Arbeitsbedingungen waren oft noch schlimmer als die der deutschen Kollegen. Damals war fast jeder italienische Kollege katholisch und es interessierte keinen Kapitalisten, ob jemand ein gläubiger Christ war oder sonstwas! Wichtig war und ist immer noch der Maximalprofit! Dann kamen auch etwas später türkische „Gastarbeiter“, da war auch nur der Maximalprofit wichtig! „Gastarbeiter“ ist auch so ein betrügerisches Wort wie auch „Islamisten“! Entweder bin ich Gast oder Arbeiter/In! Genauso haben weder Salafisten, IS-Faschisten oder Boko-Haram etwas mit dem Islam zu tun! Genauso Pseudo-Christen und angebliche Demokraten in der Regierung oder die Pseudo-Christin Petry, die so gerne auf Flüchtlinge schießen lassen möchte, hauptseitig auf Frauen und Kinder. Und sich mit anderen europäischen Faschisten, auch deutschen, enger zusammenschließen will!!! Und europäische Regierungen mit der Merkel/Gabriel-Regierung an der Spitze wollen doch durch den Teufelspakt mit der Erdogan/AKP-Regierung nur erreichen, daß Menschen, die vor Kriegen, Hunger, Arbeitslosigkeit und Umweltkatastrophen flüchten, von Europa fernhalten wollen! Es sollen nur Migranten rein gelassen werden, die gut ausgebildet sind und für eine gewisse Zeit billigst ausgebeutet werden können. Das sagt das neue reaktionäre „Integrationsgesetz“! Wer TV sieht oder Radio hört oder auch Zeitung/Internet liest, sollte auch zwischen den  Zeilen lesen und hören und mit den Menschen in der Umgebung und weiter hinaus kontrovers aber solidarisch diskutieren! Und die sog. „muslimische Juristin“ sollte erst mal denken bevor sie etwas in die Welt setzt oder schweigen!! Natürlich gibt es im Islam „Friedensrichter“. Im Islam existiert nicht dieses teure Scheidungs“recht“, daß immer nur nach SCHULD gesucht wird. Friedensrichter gibt es sogar in den USA und anderen Ländern! Da dürfen Paare „getraut“ werden wie wohl auch geschieden!!! Alles ganz rechtlich!!! Ja, nachdem die Hitlerfaschisten an die Macht gehievt wurden, holten sie zuerst die Kommunisten, dann Gewerkschafter, Sozialdemokraten, kritische Christen, Roma und Sinti und dann die Juden! Warum wird aber der antifaschistische Widerstand, vor allem der Kommunisten gerne unter den Teppich gekehrt? Genug oder auch nicht für diesen Moment!
  • Sagt Eure Meinung

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s