Aktiv-Urlaub am Plauer See (M-V)

Wozu doch manchmal TV glotzen gut sein kann. Ich erinnere mich gerade an einen kleinen Urlaub am Plauer See in Mecklenburg-Vorpommern . In den 1990er Jahren. Mich hielt es kaum außer zum Essen in der Unterkunft. Ich bin überall sehr neugierig und muß die nahe und weitere Umgebung kennen lernen genauso die Menschen und ihre Geschichte(n). In Alt-Schwerin entdeckte ich ein Agrarhistorisches Museum, daß schon zu DDR-Zeiten von Werktätigen ehrenamtlich aufgebaut und aufgebaut wurde. Dort ist eine Original DDR-Ausstellung 5000 Jahre Landwirtschaft Mecklenburg zu sehen mit alten Traktoren, einer alten Windmühle, einer alten Schulklasse und vielem mehr! Rund um dem Plauer See wie im gesamten Ferienpark ist wohl heute noch vieles zu sehen und zu erleben. Auch eine Schifffahrt auf der Müritz von Waren aus sollte unternommen werden. Damals gab es schon eine Vielzahl an Möglichkeiten, aber so wie ich sehe, ist noch manches dazu gekommen. Jetzt schon mal ein kleiner Ausschnitt…

http://www.ferienpark-plauersee.de/aktivitaeten-plauer-see/kultur-und-natur

http://www.malchow.m-vp.de/agroneum-alt-schwerin/

http://www.mueritzeum.de/de/mueritzeum

 

Willkommen im Agroneum Alt Schwerin:  www.museum-alt-schwerin.de

In Alt Schwerin erwartet Sie, liebe Besucher, ein Freilichtmuseum der besonderen Art.
Die Wohnzeile des Museums gibt einen einzigartigen Einblick in die Lebensweisen der Menschen in der Zeit um 1870, 1910, 1942 und 1960. Außergewöhnlich ist die original belassene Wohnung eines LPG-Bauern um 1960. Die Familie hatte damals ihr gesamtes Hab und Gut, bis auf ein paar persönliche Dinge, an das Museum übergeben.
In der ehemaligen Schnitterkaserne, in der sich heute ein Teil des Museums und die Museumsverwaltung befinden, dokumentiert eine Original-DDR-Ausstellung 5000 Jahre Landwirtschaft in Mecklenburg. Sie wurde weder in den Texten noch in der Präsentation verändert und bildet somit einen besonderen Anziehungspunkt.
Bei einem Streifzug durch das Freigelände des Museums begegnen Sie alter Technik auf beeindruckende Weise. Vom Holzhaken (einfacher Pflug), den die Ochsen zogen, bis zum Großtraktor K 700, von der Kaffee- zur Windmühle: der technische Fortschritt ist deutlich erkennbar.

Anliegen des Museums, das 1963 gegründet wurde, ist es, mecklenburgische Guts- und Landwirtschaftsgeschichte in möglichst originaler Form nahe zu bringen. Das Agrarhistorische Museum Alt Schwerin konzentriert sich dabei auf ein Thema, für das es prädestiniert ist: Die Geschichte der Gutswirtschaft von der Mitte des 19. Jh. bis 1945 und die Geschichte der industriellen Landwirtschaft von 1945 bis 1990.

Das Museum in Aktion

Neben ständig wechselnden Sonderausstellungen bietet das Museum eine Reihe von thematischen Aktionen und Veranstaltungen an, die bereits zu einem Markenzeichen geworden sind:

Mecklenburger Kaltbluttreffen
Das Treffen der Kaltblutzüchter und der Freunde dieser schweren Rasse, Zug- und Reitwettbewerbe, Wagenrennen, Geschicklichkeit, Acker- und Waldarbeit, Wettkampf -Mensch gegen Pferd -, Rahmenprogramm und Leistunsghüten von Schafen und Enten.

Internationales Dampftreffen
Größtes Dampftreffen Deutschlands. Zahlreiche schnaufende Dampfrösse in Aktion, Vorführungen und Erklärungen, Mitfahren-Modelle und Markt, Arbeiten mit Dampfkraft. Henschel-Lok lädt zu Mitfahrten auf 600 mm Schmalspurbahn ein. Brot und Kuchen aus dem Steinbackofen.

Alt Schweriner Feldbahntage
Diverse Diesel- und Feldbahnlokomotiven in Betrieb, Fahrten mit der Dampflokomotive „Henschel“, Modelle 7 1/4 Zoll und kleiner.

Oldtimer- und Traktorentreffen
Mehr als 300 historische Traktoren auf dem Platz, Pflügen, Ziehen, Wettfahrten, Corso, Fahrerlager und Markt, Unterhaltung, Brot und Kuchen aus dem Steinbackofen.

Erntefest
Traditionelles Fest der Landwirtschaft, des Dorfes und des Museums, Corso durchs Dorf, Brot und Kuchen aus dem Steinbackofen.

Schlachtfest
Saisonabschluss und letzter Höhepunkt, vom Schwein zur Wurst, historische Technik, Räucherei, Zerlegung live, Waren so frisch wie sonst nirgendwo, Markt, Brot und Kuchen aus dem Steinbackofen.

Schwerin.jpgGuthaus Alt SchwerinSteingrab am Drewitzer SeeGedenkstein Alt SchwrinSpinnerinnen Alt SchwerinBootshausFischerInselstadt Malchow

Advertisements