Max Mannheimer – ein aktiver Zeitzeuge des Hitlerfaschismus gestorben

Max Mannheimer war einer der letzten aktiven Zeitzeugen, der die faschistische Hitlerdiktatur, Inhaftierung in Konzentrationslagern, bestialische Unterdrückung und die Ermordung von Millionen miterlebt hat. Unermüdlich mahnte und erinnerte er bis kurz vor seinem Tod vor allem die Jugend, aktiv zu sein gegen Neofaschismus und Rassismus: Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah. Aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon„. Vorgestern ist Max Mannheimer im Alter von 96 Jahren in München gestorben.

https://www.br.de/nachrichten/max-mannheimer-nachruf-kz100.html

Advertisements