Frauen und Männer haben in Deutschland gleiche Rechte……..

so hieß es doch fast gebetsmühlenartig vor allem von weiblichen Regierungsmitgliedern, als an Silvester die vielen (angeblich alle von Flüchtlingen) sexuellen Angriffe in Köln und anderswo stattfanden! Da gab es zum Beispiel keine jährlichen Vergewaltigungsanzeigen auf dem Münchner Oktoberfest! Zumindest wurde und wird nicht darüber gesprochen! Aber in einem Artikel in der „Berliner Zeitung“ erfahren wir etwas anderes:

„Alltags-Sexismus gibt es überall“, so die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner. Aber warum wird nichts gegen Sexismus und sexuelle Angriffe getan?

Lest weiter in dem Artikel und sagt Eure Meinung……

http://www.berliner-zeitung.de/politik/sexismus-in-der-cdu-sprueche-im-graubereich-oder-inakzeptabler-umgang–24808086?dmcid=f_msn_web

Advertisements