Verkauft – Verkauft -Verkauft……..

Im vergangenen Jahr hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble beim Verkauf von Bundesanleihen knapp vier Milliarden Euro zusätzlich erlöst und damit direkt seinen Haushalt aufgebessert. Das zeigt eine Berechnung des Analysehauses Barkow Consulting, die der Welt vorliegt. In diesem Jahr werden Schäuble sogar sieben Milliarden Euro unverhofft zufallen. Bis 2020, so haben die Barkow-Analysten berechnet, werden es insgesamt 30 Milliarden Euro sein – vorausgesetzt die Zinsen verharren auf einem ähnlichen Niveau. Damit macht die Regierung Kasse mit der Niedrigzinspolitik. Die gleiche Politik, die Millionen Werktätige um ihr Erspartes und Rücklagen bringt, die entwertet werden. Und dann ist kein Geld übrig für Obdachlose, Flüchtlinge und deren „Integration“, Schwimmbäder und andere Kultureinrichtungen etc. 

Seit September 2008 wurden für die „Rettung“ alleine deutscher Banken mindestens 700 Milliarden Euro verpulvert. Von wem wohl diese Gelder stammen?!   Die Bundeswehr wird jetzt sogar mit viel Geldeinsatz im Internet der Jugend als Abenteuer schmackhaft gemacht! 

Die Preise für Mieten, Energie, Lebensmittel und vielem mehr steigen und steigen! Egal wie, wir werden weltweit für maximalen Profit der TOP 500 der Internationalen Großkonzerne und Großbanken zur Kasse gebeten! Und sie zerstören unsere natürlichen Lebensgrundlagen z. B. durch Gasfracking, AKWs und andere Maßnahmen, nur um ihre Profite ins Unendliche zu treiben!!! Und wenn ihnen dieses alles nicht mehr ausreicht, errichten sie ein faschistisches Regime wie aktuell die Erdogan-Regierung in der Türkei. Oder sie führen für Kriege auch auf die  Gefahr eines Dritten Weltkrieges! 

Wir müssen uns weltweit zusammenschließen, um unser Schicksal in die EIGENEN HÄNDE zu nehmen! 

Ich freue mich, wenn viele ihre eigene Meinung auch hier sagen. Und das wie immer auf solidarischer Basis und auf Augenhöhe!     GLÜCK AUF

Advertisements